Category Archives: Für Leseratten

Lesen und entspannen: Thriller als Fortsetzungsroman, Kurzgeschichten und Gedichte

Ohne Worte (Teil 2)

Wenn Sie jetzt sagen „Das hat wohl nicht viel genützt, weil ich noch nie in meinem Leben Traubensaft getrunken habe“, dann kann das nur daran liegen, dass Sie nicht zur Zielgruppe gehören. Alle anderen – glauben Sie es mir – … Continue reading

Posted in Ohne Worte - Erinnerungen einer Werbemieze | Leave a comment

Ohne Worte (Teil 1)

Sechs ältere Herren mit grauen Haaren, grauem Anzug und Krawatte saßen am Konferenztisch und erfüllten mit ihren tiefen, seriösen Stimmen den Raum. Sie machten sehr ernste Gesichter, runzelten häufig die runzlige Stirn, fuchtelten mit ihrem dicken Zeigefinger oder deuteten wiederholt … Continue reading

Posted in Ohne Worte - Erinnerungen einer Werbemieze | Leave a comment

Plärr ned

  Es Hasakind, es Hasakind, ruft sein Papa im Morgawind, es ruft ond heilt ond macht ond schreit, do ischt’s d’r Hasapapa leid. Er hoppelt hoim ond nimmt des Gör: “Mach des no amol, I schwör, no gibt’s d’r Hasapopo … Continue reading

Posted in Gedichte vom Hasakind | Leave a comment

Chick, Chuck & Shit (Teil 1)

Der Junge hatte einen Rucksack locker über der Schulter hängen und schlenderte ein Regal entlang. Er nahm einen Schokoriegel in die Hand, betrachtete ihn und legte ihn wieder zurück. Dann fuhr er sich mit der rechten Hand durch sein volles … Continue reading

Posted in Chick, Chuck & Shit (Thriller, Fortsetzungsroman) | Leave a comment